On the right path?

 



On the right path?
  Startseite
    Daily Stuff
    #Believe
    Challenges
    Gefühle/ Meinungen
    Schule
    Story of my life
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    dancinginderkueche
    celina-why
   
    christ-blog

   
    live.believe

    hoggishandoutofcontrol
    - mehr Freunde




Links
  Instagram
Letztes Feedback
   25.02.15 17:24
    Egal, wie alt man ist, w
   7.03.15 20:06
    Hey! Du hast so was von
   1.04.15 20:53
    ...schlechtes Wetter!
   4.06.15 22:33
    Daumen Hoch für die "Ohn


http://myblog.de/torn.up.life

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Liebe

Zwar bin ich erst 17 und das Wort "Liebe" wird heutzutage viel zu sehr ausgenutzt aber doch kann ich sagen, dass ich meinen Freund über alles liebe.
Ich bin jetzt mit meinem Freund fast 3 Jahre zusammen, vielleicht findet der ein oder andere das gar nicht so lange, aber ich schätze diese Jahre sehr.

Am Anfang war ich gar nicht so in ihn verknallt besonders weil ich in diesem Zeitraum, wo wir uns kennen gelernt haben, noch ziemlich viel um die Ohren hatte. Aber dennoch werde ich ihm wohl immer dafür dankbar sein, dass er mich geliebt hat, als ich mich selbst nicht lieben konnte. Ich konnte gar nicht verstehen was er so toll an mir fand. Denn ich war in diesem Zeitpunkt echt nicht gut drauf und hatte viele Probleme aber er hatte sich dennoch in mich verliebt und hat mir geholfen, wieder zu mir selbst zu werden.
Dadurch das ich, wie ich es immer so schön nenne "emotional verkrüppelt" bin, ist es manchmal ziemlich schwer in unserer Beziehung. Ich bin nicht sehr gut darin ihm meine Liebe oder Zärtlichkeit zu zeigen. Aber er versteht das und drängt mich jetzt auch nicht dazu es ihm irgendwie deutlich zu machen, weil durch bestimmte Sätzen oder Gesten weiß er, wie sehr ich ihn liebe.

Manchmal ist eine Beziehung aufrecht zu halten, nicht einfach aber das sollte auch jedem klar sein. Man sollte für seine Beziehung kämpfen, denn wer nicht kämpft hat schon verloren. Ihr werdet immer mal wieder Auseinandersetzungen haben, das wird euch nicht erspart bleiben. Aber aus genau solchen Situationen lernt man. Klar ist man in dem Zeitpunkt eingeschnappt und böse auf seinen Partner aber ihr müsst, egal worüber ihr gestritten habt, eine Lösung bzw ein Kompromiss finden.

Bei meinem Freund und mir ist das so, dass er manchmal wenn er richtig böse auf mich ist, ziemlich verletzend sein kann. Dann wirft er so Sachen in den Raum die mich total fertig machen. Ich wiederum bin ziemlich schnell gereizt und dann ist mir immer alles egal. Egal wie wir Reagieren, wir verletzen aneinander - zwar nicht körperlich aber psychisch. Deswegen haben wir das meist so, dass einer von uns den Raum verlässt bevor es ganz ausartet kann. Man sollte zur Ruhe kommen um dann über seine Probleme zu reden. Man kann eigentlich immer irgendeine Lösung finden, ihr müsst es nur fest genug wollen.
25.2.15 16:57
 
Letzte Einträge: Der richtige Weg?, Hilfeschrei, Verzweiflung , Kleine Freunde passen in kleine Sachen, Missbrauch - der Wendepunkt meines Lebens Teil 2, Verwirrt, My dear friend...


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manfred / Website (25.2.15 17:24)
Egal, wie alt man ist, wer lieben kann oder/und liebe empfangen kann, zählt zu den reichen Menschen dieser Welt. Deine Liebe ist somit etwas kostbares und, da gebe ich dir voll recht, um kostbares sollte jeder kämpfen. Und deine Liebe hat genau so ihre Berechtigung wie die Anderer, egal, wie alt du bist.
Wenn man jemanden gefunden hat, der einen wirklich so lässt, wie man ist, dann ist das wunderbar. Viele schaffen das mit ihrem Partner nämlich nicht.
Ich freue mich mit dir, mit euch. Ihr habt, auch wenn es ab und an schwierig ist, etwas ganz tolles und kostbares. Möge diese Liebe noch lange wachsen und euch miteinander stärker machen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung